DER (ERSTE) HUFTERMIN

Kennenlernen der Lebensumstände des Pferdes:

  • Wo lebt das Pferd? (Herde? Box? Bodenverhältnisse, Bewegungsmöglichkeiten, …)

  • Vorgeschichte (Erkrankungen, Hufprobleme? ...)

  • Wie oft und intensiv wird das Pferd bewegt bzw. soll es in Zukunft mehr oder weniger bewegt werden?

  • Fütterung

  • aktuelle Auffälligkeiten/Erkrankungen

 

Beurteilung der Hufe:

  • Stellungsbeurteilung

  • Diagnose von z.B. Strahlfäule, Pilzbefall der weißen Linie, Hufrehe, Unterentwicklung des Strahlkissens, Spannungsrisse, Hebel in der Wand, untergeschobene Trachten, dünne Sohle, ect.

  • Gangbeurteilung bzw. Lahmheitsdiagnostik

 

Besprechung der von mir empfohlenen Herangehensweise:

  • WICHTIG! Erkennen und Umsetzen der Signale des Hufes!

  • Prognose bei Erkrankungen

  • Festlegung der Bearbeitungsintervalle

  • Eventueller Einsatz von Medikamenten gegen zum Beispiel Strahlfäul

  • Eventueller Einsatz von Hufschutz (Hufschuhe, Sole Guard, Klebebeschlag)

 

Hufbearbeitung

Mit viel Geduld und Zeit zum Kennenlernen werden nun die Hufe bearbeitet.
Ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd!

PREISE

Hufbearbeitung

  • pro Pferd, Esel, Pony 45€

  • Kaltblüter 50€

  • Preise für Fohlen und Minishetties weichen ab

Bei deutlich erhöhtem Aufwand durch extrem vernachlässigte Hufe oder sehr unkooperativen Pferde in Verbindung mit erhöhtem Zeitaufwand, behalte ich mir die Angleichung meiner Preise vor.

 

Hufschuhe

  • Behandlung von Strahlfäule und Pilzbefall: 
    Sie bezahlen nur das von mir besorgte Medikament!

  • Hufabzesse: Preis je nach Aufwand

  • Sole Guard pro Huf: 30€ zzgl. Materialkosten

  • Klebebeschläge: 160€ inkl. Hufbearbeitung und Material.

  • Gerne fertige ich die Beschläge auch nur für Sie an, damit Sie diese selbst
    am Huf ankleben können.

GRÜNDUNGSMITGLIED VON "KEEP IT NATURAL"

Logo NHC.jpg

AUSBILDUNG UND PRÜFUNG BEIM BARHUF-INSTITUT